gesund-bleiben.tv - Videoportal für Gesundheitsthemen abseits des Mainstreams

Binaural Beats Wirkung und Erklärung

Binaural Beats sind Frequenzen, die dazu verwendet werden, einen höheren Bewusstseinszustand zu erreichen, sich zu Entspannen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren oder Gehirnwellen Aktivitäten zu verbessern. Sie werden erzeugt, indem zwei verschiedene Töne mit sehr ähnlichen Frequenzen auf jeder Seite des Kopfes abgespielt werden. Diese Töne werden dann vom Gehirn zusammengefügt und erzeugen eine bestimmte Frequenz, die als binauraler Beat bezeichnet wird. Dieser Beat wird dann vom Gehirn wahrgenommen und kann eine Vielzahl von psychologischen und physiologischen Wirkungen hervorrufen, die sich auf die psychische und emotionale Gesundheit einer Person auswirken können.

Ein binauraler Beat wird nicht als Musikgenre betrachtet. Auf unserem Youtube-Kanal oder auf Gesund-bleiben.tv können Sie nahezu alle binaurale Beats kostenlos anhören. In diesem Blogpost werden wir einen tieferen Einblick in die Welt der binauralen Beats geben und herausfinden, wie sie uns helfen können, einen Zustand der Entspannung und Meditation zu erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile dieses Wissen mit deinen Liebsten!

Facebook
Telegram
WhatsApp

Was sind binaural Beats?

Du hast sicherlich schon einmal etwas von einem binaural Beat gehört, aber du weißt vielleicht nicht genau, was es ist oder wie es funktioniert. Ein binaural Beat ist eine Art von Klangtherapie, bei der zwei verschiedene Töne oder Frequenzen auf beiden Seiten des Gehirns abgespielt werden. Die Klänge sind so konzipiert, dass sie sich in der Mitte des Gehirns treffen, was eine Art Resonanz erzeugt. Dieser Beat hat die Fähigkeit, die Gehirnwellen zu ändern und zu beeinflussen und kann so eine tiefe Entspannung und Meditation ermöglichen. Es ist auch eine Form der Schalltherapie, bei der die Klänge die Gehirnhälften ausgleichen kann. Dies führt dazu, dass du dich entspannt und besser fokussiert fühlst. Es kann sogar helfen, Stress abzubauen und kann eine Vielzahl von Problemen lösen. Es gibt verschiedene Arten von binauralen Beats, die du ausprobieren kannst, und jeder Beat hat seine eigenen speziellen Eigenschaften. Es ist eine einzigartige und wirksame Art der Klangtherapie, um deine psychische Gesundheit zu verbessern. Warum probierst du es also nicht mal aus und lässt dich von den heilenden Eigenschaften des binaural Beats überzeugen?

Binaurale Beats Wirkung

Binaurale Beats sind eine besondere Art von Klängen, die dazu dienen, bestimmte psychische und physiologische Zustände zu erreichen. Durch die Kombination von zwei verschiedenen, aber ähnlichen Tönen, die über Kopfhörer in unterschiedlichen Ohren gehört werden, kann ein sogenannter „binaural Beat“ erzeugt werden. Dieser Beat wird als eine Art akustische Illusion wahrgenommen und hat eine Reihe von Wirkungen auf den menschlichen Körper und Geist.

Einer der bekanntesten Effekte, die durch das Hören von Binaural Beats erreicht werden können, ist die Steigerung der Konzentration und Aufmerksamkeit. Durch die Verwendung von Binaural Beats können die Gehirnwellen so moduliert werden, dass sie in einem Zustand der Entspannung und Konzentration gehalten werden. Dies kann dazu beitragen, dass Menschen sich besser auf bestimmte Aufgaben konzentrieren können und somit ihre Produktivität steigern.

Sie können auch helfen, die Schlafqualität zu verbessern, indem sie den Körper und Geist entspannen und die Einschlafzeit verkürzen. Sie können auch helfen, die Symptome von Angstzuständen und Depressionen zu lindern.

Binaural Beats Wirkung im Überblick

Binaural Beats könnten dazu beitragen:

• Körper und Geist zu stärken
• Selbstheilungskräfte zu aktivieren
• Körperliche Beschwerden zu lindern
• Angstzustände zu reduzieren
• Einschlaffähigkeit zu verbessern
• Tiefere Schlafphasen zu bekommen
• Gehirnleistung zu steigern
• Viren und Infektionen zu beseitigen
• Schmerzstillend zu wirken
• Astralreisen auszulösen
• Luzide Träume auszulösen

Meditieren mit binaural Beats

Binaurale Beats können beim Meditieren eine sehr hilfreiche Unterstützung sein. Sie helfen dabei, den Geist zu beruhigen und in einen tieferen, meditativen Zustand zu gelangen, was es dem Meditierenden ermöglicht, in eine tiefere Bewusstseinsstufe einzutauchen. Es wird angenommen, dass binaurale Beats eine Art Brücke zu höheren Ebenen des Bewusstseins schaffen können. Eine Vorrausetzung für den Zugang zur Anderswelt sind synchrone Gehirnhälften und binaurale Beats können Ihnen dabei helfen. Hier finden Sie alle gängigen binaural Beats kostenlos zum anhören!

Kann man mit binauralen Beats die Gehirnhälften synchronisieren?

Ja, man kann die Gehirnhälften mit binauralen Beats synchronisieren. Binaurale Beats sind Töne, die auf jede Gehirnhälfte unterschiedlich wirken. Wenn man diese Töne hört, werden die beiden Gehirnhälften in einen synchronen Zustand versetzt, der als „Hemmungs- oder Entspannungszustand“ bezeichnet wird. Dieser Zustand kann dazu beitragen, die Konzentration zu verbessern und den Stress zu reduzieren. Es wird auch angenommen, dass binaurale Beats helfen können, die Kreativität zu steigern, die Gedächtnisleistung zu verbessern und die Wahrnehmung zu verbessern. Es gibt einige Studien, die darauf hindeuten, dass binaurale Beats tatsächlich in der Lage sind, die Gehirnhälften zu synchronisieren. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass die Ergebnisse dieser Studien nicht immer eindeutig sind und weitere Forschungen erforderlich sind, um die Auswirkungen von binauralen Beats auf das Gehirn besser zu verstehen.

Schlafen mit binaural Beats

Wenn du das Gefühl hast, dass du nicht genug Schlaf bekommst, kann das zu einem Gefühl der Erschöpfung führen, das es schwierig macht, sich zu motivieren und produktiv zu sein. Binaurale Beats können eine Lösung sein. Diese Technik nutzt eine spezielle Art von Tönen, die bewirken, dass sich die beiden Gehirnhälften im Schlaf synchronisieren.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Technik anzuwenden, um die Synchronisation zu erreichen, aber die einfachste ist, binaurale Beats zu verwenden. Mit binaural Beats kannst du den Schlaf qualitativ verbessern, indem du die beiden Gehirnhälften im Schlaf synchronisierst. Dadurch wirst du dich wacher und energiegeladener fühlen und es wird dir leichter fallen, produktiv zu sein. Warum probierst du es nicht mal aus, um deinen Schlaf zu verbessern und deine Produktivität zu steigern?

 

Mit diesem binaural Beat können Sie sich entspannen und tief schlafen dank den beruhigenden tiefen Delta Wellen und Regengeräuschen. Genießen Sie einen erholsamen und erfüllenden Schlaf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Luzide Träume und Astralreisen

Binaurale Beats können tatsächlich dazu beitragen, luzide Träume und Astralreisen auszulösen. Binaurale Beats sind spezielle Töne, die auf beiden Ohren gleichzeitig gespielt werden und eine spezielle Frequenz erzeugen. Diese Frequenz wird als „Brainwave Entrainment“ bezeichnet und kann dazu beitragen, dass sich Ihr Gehirn in einen bestimmten Bewusstseinszustand versetzt. Dieser Zustand kann dann dazu beitragen, dass Sie luzide Träume und Astralreisen erleben.

 

Es gibt verschiedene Arten von binauralen Beats, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Einige davon sind für die Entspannung und Meditation bestimmt, während andere speziell für luzide Träume und Astralreisen entwickelt wurden. Wenn Sie binaurale Beats verwenden, um luzide Träume oder Astralreisen zu erleben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Beats für Ihre Zwecke verwenden.

Wie verwende ich binaural Beats?

Es gibt keine Empfehlung für binaurale Beats in der psychiatrischen Behandlung, daher ist es oft der Produzent des Bandes, der dessen Verwendung vorschlägt. Die Anweisungen sollten sorgfältig befolgt werden. Probieren Sie einen anderen Sound, Produzenten oder eine andere Frequenz aus, wenn Sie keine Verbesserung bemerken.

 

Binaural Beats funktionieren nur mit Stereo Kopfhörer! Da nur so im Gehirn der dritte Ton erzeugt werden kann. Am besten können binaurale Beats über ein MP3-Player angehört werden. Wir empfehlen Ihnen geräuschisolierende und bequeme Kopfhörer zu tragen. Stellen Sie sicher, dass beide Ohren unterschiedliche Töne empfangen.

 

Der Binaural Beat muss sehr leise angehört werden! Stellen Sie Bitte die Lautstärke so ein, dass die Frequenz gerade noch zu hören ist. Je öfter Sie einen binauralen Beat anhören, desto besser kann er wirken. 

 

Es sind viele binaurale Beat-Tracks online verfügbar. Falls Sie die Tracks über ihr Mobiltelefon hören wollen, laden Sie Bitte den Track herunter. Deaktivieren sie sämtliche Funkverbindungen und legen das Mobiltelefon möglichst weit weg von ihrem Körper. Die Verwendung von binauralen Beats ersetzt keinen Arztbesuch, bei allen ungeklärten Beschwerden wenden Sie sich Bitte an einen Arzt Ihres Vertrauens.

Stereo Kopfhörer

Binaural Beats funktionieren nur mit Stereo Kopfhörer!

Leise anhören

Der Binaural Beat muss sehr leise angehört werden!

Täglich wiederholen

Je öfter Sie einen binauralen Beat anhören, desto besser kann er wirken. 

Wie funktionieren Binaurale Beats?

Der menschliche Körper ist zur Selbstheilung fähig. Es kann einen Menschen gesund erhalten und ihm helfen, gesund zu werden. Trotzdem muss die innere Kraft geweckt werden, damit sie sich entfalten kann. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist Entspannung. Der Mensch kann sich nicht effektiv entspannen, wenn das Gehirn nicht auf spezifische Schwingungen synchronisiert sind.

 

Nicht der Lautsprecher verursacht die binauralen Schwingungen, sondern die Mitte unseres Kopfes. In der Musik sind Trigger eine Kombination aus speziellen Sinustönen. Unterschiedliche Geräusche erreichen unser linkes und rechtes Ohr gleichzeitig, aber getrennt. Ein Bereich des Gehirns erkennt den Tonunterschied und gleicht ihn aus. Das Ergebnis ist, dass wir einen leichten Puls wahrnehmen. Das Gehirn erzeugt dieses Signal nur dann, wenn beide Hemisphären ihre Schwingungen synchronisieren.

 

Binaurale Oszillationen sind vergleichbar mit den natürlichen Gehirnwellenmustern, die mit unseren Stimmungszuständen verbunden sind, sodass sie unsere Stimmung verändern, stabilisieren oder verbessern können. Eine EEG-Messung zeigt wiederkehrende Muster von Gehirnwellen, die mit bestimmten Stimmungszuständen in Verbindung gebracht werden können.

Die 5 Arten von Gehirnwellen, die binaural Beats beeinflussen könnten

Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen werden durch elektrische Signale ausgelöst, die von Neuronen in Ihrem Gehirn gesendet werden. Die Synchronisierung von Neuronen erzeugt Gehirnwellen. Die Elektroenzephalographie (EEG) ist eine Technik zur Messung von Gehirnströmen. Bei dieser Technik wird eine Kopfhautelektrode verwendet, um die Gehirnaktivität zu messen. Es gibt eine Reihe von Amplituden und Frequenzen von Gehirnwellen. Diese Gehirnwellen können durch binaurale Beats stimuliert werden und dadurch entstehen unterschiedliche mentale Zustände.

Gamma-Wellen

Gamma-Wellen sind eine Art von Gehirnwellen, die im gesamten Gehirn gleichzeitig auftreten und eine Frequenz von 30 bis 100 Hz aufweisen. Sie sind die höchsten Wellen im elektroenzephalogramm (EEG) und werden normalerweise mit einer höheren Bewusstseinsstufe in Verbindung gebracht. Sie sind auch mit einer höheren Konzentration und einer besseren Wahrnehmungsfähigkeit verbunden. Gamma-Wellen sind auch mit höheren Ebenen der Kreativität, Lernfähigkeit und Gedächtnisleistung verbunden. Sie sind auch mit einer höheren Fähigkeit zur Verarbeitung von Informationen und zur Lösung komplexer Probleme verbunden. Es wird angenommen, dass Gamma-Wellen die Fähigkeit des Gehirns erhöhen, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu verarbeiten. Gamma-Wellen werden auch mit einer erhöhten Fähigkeit zur emotionalen Regulation und zur Steigerung der Motivation in Verbindung gebracht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beta-Wellen

Beta-Wellen sind eine Art von Gehirnwellen, die im Zusammenhang mit kognitiven und emotionalen Prozessen in einem bewussten Zustand erzeugt werden. Sie werden normalerweise bei einem Menschen beobachtet, der wach und aufmerksam ist und sich normalerweise auf eine Aufgabe konzentriert. Beta-Wellen werden am häufigsten in den Bereichen des Gehirns gemessen, die für die Kontrolle des Verhaltens und der Aufmerksamkeit verantwortlich sind. Sie werden normalerweise im Frequenzbereich von 13 bis 30 Hertz gemessen. Beta-Wellen werden normalerweise in drei verschiedene Unterformen unterteilt: Beta-1-Wellen, Beta-2-Wellen und Beta-3-Wellen. Beta-1-Wellen sind die am häufigsten beobachteten Wellen und werden normalerweise bei Menschen beobachtet, die sich auf eine Aufgabe konzentrieren. Beta-2-Wellen werden normalerweise bei Menschen beobachtet, die anstrengende oder anspruchsvolle Aufgaben ausführen. Beta-3-Wellen sind die am häufigsten gemessenen Gehirnwellen, die bei normaler Wachheit und Konzentration vorhanden sind. Sie sind oft ein Zeichen für eine aktive Denkprozesse, wie z.B. komplexes Denken oder Problem Lösen. Sie können auch bei der Verarbeitung von visuellen oder auditiven Reizen beobachtet werden. Beta-3-Wellen können auch als Reaktion auf Stress oder Angst auftreten. Sie sind auch ein wichtiger Bestandteil der EEG-Analyse, die bei der Diagnose von neurologischen Erkrankungen verwendet wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alpha-Wellen

Alpha-Wellen sind eine Art von Gehirnwellen, die im EEG (Elektroenzephalogramm) gemessen werden. Sie sind ein Zeichen für einen Zustand der Entspannung und der Wachheit, der als „Alpha-Zustand“ bezeichnet wird. Alpha-Wellen werden normalerweise im Bereich von 8 bis 13 Hertz gemessen und sind am häufigsten in der rechten Hemisphäre des Gehirns zu finden. Alpha-Wellen sind ein wichtiger Indikator für die psychische Gesundheit und können dazu beitragen, Stress, Angst und andere psychische Störungen zu reduzieren. Sie können auch helfen, die Konzentration und Kreativität zu verbessern. Alpha-Wellen können durch verschiedene Techniken, wie Meditation, Hypnose, Yoga und autogenes Training, erhöht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Theta Wellen: 4 Hz - 8 Hz

Theta-Wellen sind eine Art von Hirnwellen, die im Zusammenhang mit der Aktivität des Gehirns im Zusammenhang mit Gedächtnis, Lernen, Kreativität und Emotionen stehen. Sie sind eine Art von niederfrequenten Wellen, die bei 4 bis 8 Hz liegen. Theta-Wellen werden üblicherweise in den tieferen Zuständen des Schlafes und der Meditation gesehen. Sie werden auch bei Menschen beobachtet, die sich in einem Zustand des Flow-Erlebens befinden. Theta-Wellen können durch eine Reihe von Techniken wie Biofeedback, Neurofeedback und Meditation erhöht werden. Sie sind auch bei Menschen mit ADHS und anderen psychischen Erkrankungen häufiger. Theta-Wellen können auch durch bestimmte Arten von Bewegungen wie Yoga und Tai Chi erhöht werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Gehirns und können helfen, ein Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens zu erzeugen. Während des sogenannten REM-Schlafs (Rapid Eye Movement) helfen Theta-Muster, Meditation, Kreativität und Tiefschlaf zu fördern. Theta-Wellen lindern Schmerzen und werden auch bei Hypnosen verwendet. Dieser Zustand wird häufig mit luziden Träumen und Astralreisen in Verbindung gebracht. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Delta-Wellen: 0 Hz - 3 Hz:

Delta-Wellen sind eine spezielle Art von Gehirnwellen, die im EEG (Elektroenzephalogramm) gemessen werden. Sie sind die am tiefsten liegenden Wellen im EEG und haben eine Frequenz von 0,5 bis 4 Hz. Delta-Wellen sind normalerweise bei sehr tiefem Schlaf oder bei schwerer Bewusstlosigkeit zu finden. Sie können auch bei manchen neurologischen Erkrankungen wie Epilepsie beobachtet werden. Delta-Wellen sind für die Konsolidierung von Erinnerungen und die Bildung neuer Verknüpfungen im Gehirn verantwortlich. Sie sind auch für die Regulation des Schlaf-Wach-Zyklus und die Regulation des Hormonspiegels im Körper verantwortlich. Delta-Wellen sind ein wichtiger Bestandteil des EEG und werden bei der Diagnose und Behandlung verschiedener neurologischer Erkrankungen verwendet. Laut den Ergebnissen des Elektroenzephalogramms (EEG) des Gehirnscans traten Studienteilnehmer, die im Schlaf Delta-Musterfrequenzen erlebten, in eine tiefere Schlafphase ein. Eine Astralreise ist in diesem Zustand möglich, allerdings erfordert dies viel Übung, da man diesen Zustand mit wachem Bewusstsein erreichen muss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenschaftliche Ergebnisse von Dr. Royal Rife

Rife war ein brillanter Forscher (Erfinder von optischen Mikroskopen) und ein inspirierendes Vorbild für unsere Zeit. Als Mikroskopiker und als Arzt erzielte er zahlreiche Durchbrüche in der Wissenschaft. Unter anderem haben die LA Times und die San Diego Tribune seine Zeit in dieser Hinsicht gut dokumentiert.

 

Im Laufe der Geschichte haben Wissenschaftler gewusst, dass elektrische, magnetische und Radiofrequenzen die Funktion des menschlichen Körpers stark beeinflussen. Aus diesem Grund wandte sich Dr. Royal Rife elektromagnetischen Frequenzen zu. Er fand heraus, dass jede Mikrobe und jedes Virus für eine bestimmte Frequenz anfällig war. Ein von Dr. Royal Rife verwendeter Begriff ist „tödliche Schwingungsrate“. Als er beobachtete, wie verschiedene Viren wiederholt zerstört wurden, wenn eine bestimmte Frequenz angewendet wurde.

Tödliche Schwingungsrate

Die tödliche Schwingungsrate nach Dr. Royal Rife ist ein Begriff, der auf die Theorie des amerikanischen Arztes Royal Raymond Rife zurückgeht. Er glaubte, dass jede Krankheit durch eine spezifische Schwingungsrate ausgelöst wird, die er als „Mortal Oscillatory Rate“ (MOR) bezeichnete. Diese spezifische Schwingungsrate kann dazu verwendet werden, um Krankheitserreger zu identifizieren und zu eliminieren. Seine Theorie war, dass, wenn man eine bestimmte Frequenz anwendet, die auf ein bestimmtes Organismus spezifisch ist, dieser Organismus zerstört werden kann. Er hat ein Gerät entwickelt, das als Rife-Maschine bekannt ist, das die Frequenzen erzeugt, die er für die Zerstörung von Krankheitserregern benötigte. Obwohl seine Theorie nie wissenschaftlich bewiesen wurde, wird sie heute noch von einigen alternativen Heilpraktikern verwendet.

Binaural Beats - gesund-bleiben.tv